Home Weinlagen Hoflädchen Weinreise Bestellungen Winzer Tipp's Anreise
Weingut Jürgen Dhom Bösgrunder Weg 76-78 D 55543 Bad Kreuznach Tel.: 0671 / 6 17 59 Fax.: 0671 / 8 96 19 16 info@weinhaus-dhom.de Aktuelle Weinkarte Weingut  Jürgen Dhom Download als PDF Impressum Datenschutzerklärung Kontakt AGB Widerrufsrecht Liefer- und Versandkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Weingut Jürgen Dhom an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:


Weingut Jürgen Dhom

Bösgrunder Weg 76-78

55543 Bad Kreuznach


Bad Kreuznach

USt.-IdNr.: 06 / 234 / 1267 / 1


Inhaber: Jürgen Dhom


Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 0671 / 61759 sowie per E-Mail unter info@weinhaus-dhom.de.


3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.


3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.


4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

5.3 Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, per Paketversand in Originalkartons von 1,2,3,6,12, 15 oder 18 Flaschen. Für diese aufwendigere Verpackung berechnen wir den Selbstkostenpreis.


6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

6.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

6.3 Wir behalten uns vor ihnen einen ebenwertigen Ersatzwein zu liefern, sollte eine Rebsorte ausverkauft sein.


7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Überweisung oder Paypal.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware einschließlich Verpackung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser unbestrittenes Eigentum. Erfüllungsort ist Bad Kreuznach, Gerichtsstand ist Bad Kreuznach. Die Vertragssprache ist deutsch und es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

9. Gewährleistung


Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.


Beanstandungen berücksichtigen wir nur innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware. Weinsteinausfällungen sind naturbedingt und haben keinen Einfluss auf die Qualität des Weines. Sie sind daher kein Grund zur Reklamation. Eine Nachlieferung kann erst verlangt werden, wenn die mangelhafte Lieferung zurückgegeben wurde. Der Wein muß kühl und lichtgeschützt gelagert werden.


Die Kartons sind von Post und Spedition anerkannt, so daß bei eventuellem Bruch der Schaden an der Ware ersetzt wird. Es ist daher erforderlich, daß der Empfänger den Schaden unverzüglich bei Übernahme vom Zusteller bestätigen lässt und uns sofort meldet.